Zitatfunktion für Fremdtexte

    • Zitatfunktion für Fremdtexte

      Hallo,

      wenn ihr Texte einstellt, die nicht von euch selbst sind ( Verteilermails, Textausschnitte von HPs usw.), nutzt bitte um das deutlich zu machen und zur besseren Übersicht die Zitatfunktion. (Quellenangabe nicht vergessen)
      Das geht ganz einfach:

      -Variante 1:
      Text kopieren, ins Antwortfeld einfügen, Text markieren und den Zitatbutton oben in der Leiste anklicken. Fertig.

      -Variante 2:
      Text kopieren, im Antwortfeld den Zitatbutton anklicken und dort den Text einfügen. Fertig.

      Der Zitatbutton ist dieser hier:


      Vielen Dank!
      Wenn jemand ein Problem mit mir hat, kann er es behalten. Es ist ja schließlich sein´s !


    • RE: Zitatfunktion für Fremdtexte

      Es gibt noch eine dritte Variante, die - anders als die beiden oben beschriebenen Methoden - die Formatierung des kopierten Textes beibehält.
      - Text kopieren, in das Antwortfeld einfügen, vor den Text ein [quote] schreiben, hinter den Text ein [/quote].

      So sollte es ohne den einkopierten Text aussehen, die benötigten "Tags" sind gelb hervorgehoben:



      Beispiel mit Text:



      Wenn auch noch angegeben werden soll, wer zitiert wurde, muß der gelb markierte Text eingeben werden (natürlich mit dem richtigen Namen anstelle von xyz):

    • Aus gegebenem Anlaß möchte ich an dieser Stelle noch einmal darauf hinweisen, dass beim zitieren von Fremdtexten eine Quellenangabe zwingend erforderlich ist.

      Quellenangabe = Link/Homepage, VerteilerMail Adresse oder Personenangabe.

      Wichtig ist, dass jeder Leser nachvollziehen kann woher das Zitat stammt oder vom wem es ist.

      Danke :)

      Anm.: Zitate ohne Quellenangabe werden in Zukunft gelöscht !
      Susan

      Herzblut für Katzen
      **Forenfremdes Zitieren, Kopieren u.Weiterverbreiten ohne Erlaubnis des Verfassers ist nicht gestattet!**
    • Da es mir gerade vermehrt auffällt, hole ich diesen Thread mal wieder hervor.

      Bitte kennzeichnet Texte, die nicht von euch stammen. Wir haben hier in der Software dafür bereits eine Funktion. Ihr könnt den zitierten Text markieren und auf das Anführungszeichen drücken -> speichern, fertig. Oder erst die Anführungszeichen -> speichern und dann habt ihr das Feld wo ihr den Text reinkopieren könnt.

      Bitte immer mit Quellenangabe in Form eines Links wenn möglich.



      irights.info/artikel/zitieren-im-www/7007
      2. Das Zitat muss kenntlich gemacht werden, der übernommene Inhalt unverändert bleiben.
      Jedes Zitat muss als Übernahme aus einem fremden Werk gekennzeichnet werden – bei Texten zum Beispiel dadurch, dass das Zitat hervorgehoben wird, etwa durch Anführungszeichen oder Fettdruck. Immer muss außerdem die Quelle angegeben werden. Für Quellenangaben gibt es akzeptierte Regeln, aber keine einheitlichen Vorgaben (s. weiterführende Links am Ende des Textes). Im Web gehört es zum guten Ton, dass man die Seite oder Datei, aus der man zitiert, nicht nur nennt, sondern auch verlinkt.
      Es ist generell nicht gestattet, die zitierte Stelle zu verändern. Zitate in Texten müssen daher im Regelfall wörtlich erfolgen. Zu kürzen oder zu übersetzen ist nur erlaubt, wenn dadurch nicht der „Sinn entstellt“ wird, denn dem Autor des ursprünglichen Werks darf nichts untergeschoben werden, was er so nicht geschrieben hat. Auslassungen werden üblicherweise durch eine Kombination aus Klammern und Punkten gekennzeichnet: (…).
      Liebe Grüße
      Jasmin

      Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede. (Louis Armstrong)