Tipps und Tricks: Wie stelle ich Bilder ein? (Picr)

  • Da es mir aufgefallen ist, dass einige picr.de noch nicht kennen, hier mal eine kurze Anleitung.
    Picr, weil mit der Froensoftware passiert es leider öfter, dass beim heutigen Stand der Technik auch Handyfotos schon die maximale Dateigröße überschreiten und man die Bilder erst verkleinern müsste.


    https://picr.de/ ist kostenlos. Man muss sich allerdings mittlererweile ein Kundenkonto anlegen. Was aber auch viel praktischer ist. So sieht man immer was man bereits hochgeladen hat.


    Wenn ihr euch angemeldet habt, seht ihr diese Startseite.
    Im dicken gelben Balken steht eigentlich schon drin was ihr tun müsst. Entweder drauf klicken und im jeweiligen Speicherort die Bilder auswählen die ihr hochladen wollt, oder wenn sie sie schon irgendwo als Datei sieht könnt ihr sie auch einfach in dieses Feld ziehen.


    Picr beginnt sofort mit dem Upload.



    Das untere Fenster, da seht ihr einen Zahlen/Buchstabencode.


    Den kopiert ihr einfach und setzt ihn im Forum ein. Ihr braucht nichts weiter machen! Die klammern mit
    Ganz unten seht ihr die Bilder in einer kleinen Vorschau die ihr hochgeladen habt. Fertig!


    Es gibt noch einen Trick die Bilder vor dem anschicken sichtbar zu machen. Das hatte ich hier bereits ausführlicher erklärt:


    Tipps und Tricks: Quellcode und Editor


    Um die Bilder sichtbar zu machen müsst ihr dieses kleine Kästchen 2 x anklicken.

    Bei der aktuellen Software findet ihr die Anzeige des Quellcodes hier: dieses kleine Kästchen anklicken und seht die Links zu euren Bilder und Schriftgrößen etc. wie oben beschrieben.




    Liebe Grüße
    Jasmin


    Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede. (Louis Armstrong)

  • ... dass ihr weiter gar nichts machen müsst, als nur den Code kopieren und im Text einsetzen, kannn ich so nicht bestätigen.
    Abhängig davon, wie groß das Bild später im Text erscheinen soll, solltet ihr in den Ausgabeoptionen, die ein- und ausgeblendet werden können,
    vorher die von euch gewünschte Größe des Bildes definieren, d.h., die Größe bestimmen, mit der das Bild im Text erscheinen soll.
    Bei manchen Bildern reicht eine kleine Größe, bei Bildern, in der Schrift zu lesen sein soll, muss man eine größere Pixelanzahl wählen.

    Ein Beispiel: je nachdem, was voreingestellt ist (das seht ihr, wenn ihr die Ausgabeoption einblendet) bewegt sich die Größe der Bilder, die gewählt werden kann,zwischen 100 und 1920 Pixeln, d.h., von winzig klein bis riesengroß.
    Anhand des folgenden Beispiels könnt ihr sehen, dass die folgenden Bilder bei einer Einstellung von 480 Pixeln nicht zweckdienlich sind, weil nicht lesbar.
    Darunter findet ihr das Beispiel in der Größe mit 800 Pixeln, dass für jemanden mit guten Augen annehmbar ist,
    bei 1080 Pixeln ist alles sehr gut zu lesen.

    Einstellung bei 480 Pixel




    Einstellung bei 800 Pixel




    Einstellung bei 1024 Pixel





    Das ist kein Hexenwerk und schnell gemacht, bedeutet aber in der Bildausgabe einen Riesenunterschied
    (und um im Text vor dem "Absenden" die Bilder sichtbar zu machen, könnt ihr auch einfach die "Vorschau" oder die "erweiterte Bearbeitung" anklicken).

    Hier noch einmal ein Beispiel: das gleiche Bild, einmal hochgeladen mit 100 Pixel und einmal mit 1280 Pixel.








    (tier)liebe Grüße, Elisabeth
    Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will (Albert Schweitzer)

    TierNotFelle EUROPA e.V. - Sparkasse Ansbach - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15 - BIC: BYLADEM1ANS - Paypal: kontakt @tiernotfelle-europa.de


  • ... dass ihr weiter gar nichts machen müsst, als nur den Code kopieren und im Text einsetzen, kannn ich so nicht bestätigen.
    ...


    Eigentlich reicht das schon. :zwinker: Es ging ja erst einmal darum Nutzern die Einfachheit von PICr schmackhaft zu machen. Wie überall gibt es natürlich noch Einstellmöglichkeiten.


    Allerdings wie in diesem Fall, wenn sich ein neuer User anmeldet, dann ist die Empfehlung von PICR von 1024 Pixeln bereits voreingestellt. :zwinker:


    Also sollte in den meisten Fällen "einfach" hochladen und kopieren ausreichen für eine gute Lesbarkeit.


    Was aber natürlich immer praktisch ist, wenn man die Bedienung noch durch weitere Tipps und Beispiele ergänzt. Das gilt natürlich auch für die anderen Bereiche...


    Achja und bei der Vorschau sind die Bilder aber wirklich nur in der Vorschau sichtbar und nicht im Textfeld wo ich vielleicht gerade bei vielen Bildern eine Beschriftung machen möchte. Das hatte ich vorher extra ausprobiert. :zwinker:

    Liebe Grüße
    Jasmin


    Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede. (Louis Armstrong)