Lluna Notfall!! Wird von ihrem alkoholkranken Frauchen auf die Terrasse gesperrt und ist eine total liebe Hündin, in D

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lluna Notfall!! Wird von ihrem alkoholkranken Frauchen auf die Terrasse gesperrt und ist eine total liebe Hündin, in D

      Lluna braucht ganz, ganz dringend ein Zuhause, denn sie hat eine
      traurige Geschichte hinter sich.....Lluna wurde als Welpe von einem
      Ehepaar angeschafft und zunächst ging es ihr dort sehr gut. Leider wurde
      der Mann mit der Zeit Alkoholiker und so begann die traurige
      Geschichte, denn seine Frau unterstützte ihn in seiner Sucht und trank
      ebenfalls mehr, als gut für sie war.
      Vor zwei Jahren starb das
      Herrchen von Lluna und ihr Frauchen verfiel in ihrer Trauer ebenfalls
      komplett dem Alkohol und ist mittlerweile nur morgens einigermaßen
      ansprechbar. Ab der Mittagszeit versteht sich nichts mehr und gegen
      Abend liegt sie nur noch flach und schläft.
      Die arme Lluna muss -
      seit dem Tod des Mannes- allein auf der Terrasse leben, ohne irgendeinen
      Schutz vor Hitze oder Kälte....Tag für Tag und Jahr für Jahr!!!

      Isabel versuchte die Frau zu überzeugen, dass der arme Hund doch wieder
      mit ins Haus darf, aber die Frau verweigert Lluna den Zugang, weil sie
      sie zu sehr an ihren Mann erinnert.
      Unbegreiflich, wie grausam
      manche Menschen sein können!!! Als Isabel die Fotos von Lluna
      aufgenommen hat, durfte Lluna sogar auf den Arm der Frau und wurde von
      Küssen überschüttet, um danach wieder auf die Terrasse gesperrt zu
      werden. Nur ihr Kumpel Tobi darf bei der Frau mit im Haus wohnen, da sie
      ihn erst seit ein paar Monaten aufgenommen hat.
      Die liebe Lluna ist
      ca.7-7,5 Jahre alt und 40-41 cm hoch. Sie ist total verträglich mit
      anderen Hunden und lebt zusammen mit einer Katze in dem Haus und kennt
      auch Kinder.
      Die arme Hündin ist nur leider total überfordert mit
      der Situation und versteht die Welt nicht mehr. Wenn Isabel zu dem Haus
      kommt und Lluna die Tür von der Terrasse zur Wohnung geöffnet wurde,
      dann rannte und hüpfte Lluna erst einmal ganz aufgeregt eine halbe
      Stunde durch die Gegend, bis sie dann völlig erschöpft auf das Sofa
      klettern will, wo immer ihr angestammter Platz in den ersten Jahren war.
      Das lässt ihr Frauchen aber nicht mehr zu und so wird sie dann jedesmal
      wieder ausgesperrt. Vor Frust hüpft und jammert Lluna dann weiter auf
      der Terrasse, bis sie völlig erschöpft ist und einschläft.
      Wir suchen ganz, ganz dringend eine Pflegestelle oder ein liebevolles Zuhause für die arme Hündin!!!







      Kontakt: tierschutz-engel.com/

      LG
      Dagmar

      "Es gibt Zeiten, in denen man die Stille der Tiere braucht,
      um sich von den Menschen zu erholen."

    • Wenn diese Person nicht dazu in der Lage oder nicht willens ist, ihre Suchterkrankung behandeln zu lassen, muß der Hund notfalls vom Ordnungsamt beschlagnahmt werden.

      Leider steht nicht als Info dabei, WO sich dieses Drama abspielt.

      ich könnte schon wieder! :evil:
      Beste Grüße von Susanne mit DONNA
      Möge unser ganzes Leben Hilfe sein an anderen! Ein jedes Wesen scheuet Qual und jedem ist sein Leben lieb.
      Erkenne dich selbst in jedem Sein und quäle nicht und töte nicht. - BUDDHA -


      In liebevoller Erinnerung an
      Tonja (*1969 ┼1971), Lady (*1972 ┼1980), Coco (*1979 ┼1996), Barney (*1985 ┼ 02/2003), Nero (*1996 - bei mir 05/2003 bis ┼ 08/2009),
      Daisy (*1991 - bei mir 08/2009 bis ┼ 04/2010), Spiky-Lee (*1996 - bei mir 10/2009 bis ┼ 05/2013)
    • Mist....
      :cursing:
      Beste Grüße von Susanne mit DONNA
      Möge unser ganzes Leben Hilfe sein an anderen! Ein jedes Wesen scheuet Qual und jedem ist sein Leben lieb.
      Erkenne dich selbst in jedem Sein und quäle nicht und töte nicht. - BUDDHA -


      In liebevoller Erinnerung an
      Tonja (*1969 ┼1971), Lady (*1972 ┼1980), Coco (*1979 ┼1996), Barney (*1985 ┼ 02/2003), Nero (*1996 - bei mir 05/2003 bis ┼ 08/2009),
      Daisy (*1991 - bei mir 08/2009 bis ┼ 04/2010), Spiky-Lee (*1996 - bei mir 10/2009 bis ┼ 05/2013)
    • Donna schrieb:

      Wenn diese Person nicht dazu in der Lage oder nicht willens ist, ihre Suchterkrankung behandeln zu lassen, muß der Hund notfalls vom Ordnungsamt beschlagnahmt werden.

      Leider steht nicht als Info dabei, WO sich dieses Drama abspielt.

      ich könnte schon wieder! :evil:
      ...die Hunde der Tierschutzengel sind in Spanien. Wenn sie in Deutschland eine Pflegestelle oder einen anderen Verein finden, schreibe ich in der Überschrift ein "D".

      Und es ist so wie Eisfee es schreibt, sollten die Hunde beschlagnahmt werden, landen sie in einer Perrera, wo sie nach 21 Tagen getötet werden können.....

      LG
      Dagmar

      "Es gibt Zeiten, in denen man die Stille der Tiere braucht,
      um sich von den Menschen zu erholen."