Notfall Bulochka - liebe Omi braucht dringend ein Zuhause wo sie ihr Spezialfutter und Liebe bekommt - Shelter Moskau (B 100)

    • Jetzt ist es amtlich

      Update 14.09.2017:
      Bulochka ist RESERVIERT
      Jetzt kann Bulochka ihr Köfferchen packen und endlich das Shelter für immer verlassen.
      Bulochka wird schon sehnsüchtig von ihrer neuen Familie erwartet und darf schon ganz bald auf die Reise gehen.

      Vielen lieben Dank an Bulochka`s neue Familie und auch an jeden der durch Teilen dieser Beiträge geholfen hat.


      Clara Corinna die tierverrückte Cartoonistin mit ihren Goldstücken Dorá, Finja, Kessy und Mara
      www.clara-cartoon.de
    • @Clara Corinna: danke.
      Im Prinzip ist es ja auch egal ob mit oder ohne Symbolkerzen. Wegen Mitleid mit der verzottelten Althündin, die einen depressiven und unterernährten Eindruck macht, habe ich ja weiter oben ein Versprechen gegeben, dass ich für sie etwas spenden würde, und nun mache ich einfach nächste Woche eine kl.Überweisung, fertig.
      Dafür wüsste ich aber sooooo gerne, in was für eine Art neues Zuhause sie kommt....... Familie, ältere Leute, ländlich, städtisch, in Ö, CH oder D?
      Es grüßt
      Donnas Spaziertante (Elisabeth)
    • Surprise2007 schrieb:

      Wenn es mehrere Interessenten sind, aber Ilonka ja nur 1 Zuhause braucht, dann wünsche ich mir, dass die anderen Interessenten andere arme Hunde aus Kozhuhovo nehmen :herzchen: Das wäre wirklich schön :daumendruecken: Man wird ja noch träumen dürfen :)
      Ja, da gibt es so viele, die auch ein schönes zuhause suchen.
      Vielleicht sind einige von den Interessenten bereit, einen von denen zu adoptieren
      Liebe Grüße von Angelika, Tommy und Julchen, mit Wuschel im Herzen
    • Wie versprochen hier die Nachricht von der Kerzenaktion sie ist angelaufen



      +++ Boi, Lava, Bulochka, Valka und Berta warten auf ihre Reise in ein neues Leben +++

      Liebe Tierfreunde,
      könnt Ihr Euch vorstellen, das ganze Leben nur hinter Gittern zu verbringen? Oder auch "nur" 7 Jahre?
      Dieses Schicksal teilen sich Boi, Lava, Bulochka, Berta und Valka.
      Jedenfalls bis heute.

      Auf diese 5 Fellnasen wartet ein neues Leben - sie bekommen endlich
      ihre Chance und können das Shelter "Kozhuhovo" in Moskau für immer
      verlassen und zu lieben Menschen nach Deutschland reisen.

      Boi
      ist jetzt 7 Jahre alt und sitzt bereits sein ganzes Leben eingesperrt im
      Shelter. Er kam schon als Welpe dorthin und nie hat sich Jemand für
      diesen freundlichen Kerl interessiert.
      Lava teilt sich mit Boi einen
      Zwinger - auch sie wartet schon seit 7 langen Jahren darauf, dass sie
      von lieben Menschen adoptiert wird.

      Uns freut besonders, dass diese Beiden gleichzeitig das Shelter verlassen können und so keiner alleine zurück bleiben muss.

      Die alte Berta hat sogar 8 Jahre tristen Shelter-Alltag hinter sich.
      Die sanfte Hundedame ist heute 10 Jahre alt und man merkt ihr deutlich
      an, wie müde sie geworden ist.

      Bulochka und Valka sind schon
      Hundeomas, die viele Jahre, Sommer wie Winter, in ihren ungemütlichen
      Aussenzwingern ausharren mussten. Die beiden alten damen haben bereits
      viel durchmachen müssen.
      Bulochka leidet massiv unter dem
      minderwertigen Shelterfutter und musst daher oft in Krankenstation und
      Isolationszwinger gebracht werden.
      Und Valka hat Zeiten hinter sich, in denen sie es kaum schaffte, ihre Hütte zu verlassen, weil sie Schmerzen hatte.

      Hier in Deutschland warten bereits sehnsüchtig liebe Menschen auf die
      Senioren. Menschen, die ihnen endlich das schenken möchten, was ein
      zufriedenes Hundeleben ausmacht: gutes Futter, ein eigenes Körbchen,
      viel Liebe und Zuwendung, Spaziergänge und vor Allem ganz viel
      Verständnis für das, was sie schon durchmachen mussten.

      Zwischen Boi, Lava, Bulochka, Valka und Berta und ihrem ersten eigenen Zuhause liegen jedoch nicht nur tausende von Kilometern.
      Es braucht auch eine nicht geringe Summe Geld, damit sie ihren kargen
      Zwinger noch vor dem Winter gegen ein warmes Körbchen eintauschen
      können.

      Der Flug, der von einem der russischen Ehrenamtlichen
      begleitet werden muss, die Einreiseuntersuchung und auch der
      Rücktransport der Boxen - all das kostet leider viel Geld.
      Gerade
      für Valka und Bulochka bedeutet diese Reise so viel: der nächste eisige
      Winter steht vor der Tür und ob sie ein weiteres Mal bis zu - 30 Grad
      überleben können, ist fraglich.

      Wir starten daher heute für Boi, Lava, Berta, Bulochka und Valka unsere Herzkerzen-Aktion.
      Damit die Reise dieser 5 Senioren vollständig finanziert werden kann, wird der Betrag von 1080,- € benötigt.
      Es ist uns unmöglich, diese Summe alleine zu stemmen, weshalb wir
      dringend auf die Unterstützung lieber Reisepaten angewiesen sind.

      Für Diejenigen, die unsere Aktion noch nicht kennen: jede Herz-Kerze steht für den Betrag von 10,- €.
      Werden nun 10,- € gespendet, zünden wir eine Kerze an.

      Ziel ist, dass alle 5 Senioren in einem Lichtermeer von brennenden Kerzen auf die Reise gehen können.
      Jede leuchtende Kerze steht für ein liebes Herz, welches genauso wie wir für unsere Senioren brennt.

      Bitte helft uns und damit diesen 5 älteren und alten Hunden, damit sie
      endlich erfahren dürfen, wie schön ein Hundeleben doch auch sein kann.
      Wir sind uns sicher, dass wir dann schon bald Fotos ihnen sehen werden,
      auf denen ihre Augen leuchten und sie zufrieden in ihren eigenen
      Hundebetten liegen.
      Wer eine oder mehrere Herzkerzen anzünden möchte, verwende bitte unser Spendenkonto:

      Tierschutz miteinander e.V.
      Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg
      IBAN: DE09269513110161458559
      Papierform:
      DE09 2695 1311 0161 4585 59
      BIC: NOLADE21GFW (Gifhorn)

      Vielen lieben Dank im Namen der Hunde.
      Eure Timis


      Clara Corinna die tierverrückte Cartoonistin mit ihren Goldstücken Dorá, Finja, Kessy und Mara
      www.clara-cartoon.de
    • Ihr lieben,

      ich habe gerade unter Infos ein aktuelles Kerzenbild eingestellt.
      und nun sehe ich, dass die liebe Corinna euch schon bescheid gesagt hat.

      Danke, Corinna und auch ein dickes Danke an die, die schon etwas gespendet haben.
      Ihr seid wirklich spitze.

      Aktuell sind wir ganz ordentlich am Rödeln - die Hunde sollen am kommenden Wochenende reisen und unser Herbstfest steht auch vor der Tür.

      Umso mehr freue ich mich, dass Corinna so lieb war und hier schon über die Reisepläne der 5 geschrieben hat. :)

      Zu Bulochka: sie wird dann künftig mit unserer lieben Myshka, die ja schon gereist ist, sowas wie "verwand" sein ;)
      Ein wirklich schönes Zuhause bei ganz lieben menschen.
      Aber auch die anderen 4 haben dann ganz liebe menschen, die sich künftig um sie kümmern.

      Alle Übernehmer sind schon ganz aufgeregt und können es kaum erwarten.

      Ich geb mein Bestes, um Euch zeitnah die Ankunftsbilder zu zeigen. LG Steffi
    • So ihr Lieben,
      nun ist Bulochka schon eine Woche in ihrem Zuhause. Da muss sie aber ganz schnell mal hier in die richtige Rubrik

      Zuhause gefunden


      verschoben werden.

      Unter diesem Tread ist ihr Ankunftsbericht und ein paar Fotos

      Boi, Lava, Bulochka, Berta und Valka suchen noch Reisepaten

      Machs gut liebes Zauselmädchen - genieß dein neues Leben



      Clara Corinna die tierverrückte Cartoonistin mit ihren Goldstücken Dorá, Finja, Kessy und Mara
      www.clara-cartoon.de