Piko aus Bukarest, in Dauerpflege, oder: alte Bäume verpflanzt man nicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Piko aus Bukarest, in Dauerpflege, oder: alte Bäume verpflanzt man nicht

      Dieser Peki ist nicht so freundlich - beisst zwar nicht, sucht aber Streit.



      Ein Opa ist er auf jedenfall.



      Ein Zuhause hatte er nicht, "wohnte" auf der Strasse.







      Oberchaotin Doina


      "Mitten im Winter habe ich schließlich gelernt,
      daß es in mir einen unbesiegbaren Sommer gibt"
      (Camus)

      Das Chaos will anerkannt, will gelebt sein
      ehe es sich
      in eine neue Ordnung bringen lässt.

      Hermann Hesse


      Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes zitieren, kopieren, weiterverbreiten ohne Erlaubnis des Verfassers ist nicht gestattet!

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Michaela ()

    • Ist aber trotzdem ein niedlicher Opi :wuub:

      Sucht er denn Streit mit Menschen oder mit anderen Hunden...oder mit allen beiden?
      Ist er kastriert?

      LG,
      Gabi
      "Wer in den Abgrund von Qual, welche die Menschen über die Tiere bringen, hineingeblickt hat, der sieht kein Licht mehr;

      es liegt wie ein Schatten über allem, und er kann sich nicht mehr unbefangen freuen. "

      Albert Schweitzer
    • Ich glaube nicht dass er schon kastriert ist.

      Alina wollte ihn Entwurmungstablette geben, aber er hat sie angeknurrt.

      Allerdings muss er erstmal "runterkommen", er ist noch durcheinander. Es wird schon, sagt Alina.
      Oberchaotin Doina


      "Mitten im Winter habe ich schließlich gelernt,
      daß es in mir einen unbesiegbaren Sommer gibt"
      (Camus)

      Das Chaos will anerkannt, will gelebt sein
      ehe es sich
      in eine neue Ordnung bringen lässt.

      Hermann Hesse


      Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes zitieren, kopieren, weiterverbreiten ohne Erlaubnis des Verfassers ist nicht gestattet!
    • So ein kleiner Kerl auf der Straße, der hatte nur seine Möglichkeit sich zu verteidigen, in dem er knurrte oder vielleicht auch mal zu biss. Und jetzt macht er andere gute Erfahrungen, da ändert sich sein Verhalten evt. noch.
      Er ist ein süßer Teddybär, ich hoffe er bekommt noch seine Chance auf ein zuhause :daumendruecken: :daumendruecken: :daumendruecken:
      Liebe Grüße von Angelika, Tommy und Julchen, mit Wuschel im Herzen
    • Update 2.4.2014



      Piko ist am Auge operiert worden. Er hatte ein "cherry eye".

      Gleichzeitig wurden seine Zähnchen saniert.
      Oberchaotin Doina


      "Mitten im Winter habe ich schließlich gelernt,
      daß es in mir einen unbesiegbaren Sommer gibt"
      (Camus)

      Das Chaos will anerkannt, will gelebt sein
      ehe es sich
      in eine neue Ordnung bringen lässt.

      Hermann Hesse


      Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes zitieren, kopieren, weiterverbreiten ohne Erlaubnis des Verfassers ist nicht gestattet!
    • Er hat 17 cm Schulterhohe und wiegt 6.5 kilos. Er ist gerne der Boss, aber er ist eigentlich harmlos... Andere Hunde sucht er sich aus, und manchmal knurrt und bellt er gerne. Alin hat ihn mit einige Hunde getestet und es scheint als ob er am meistens mit grossen Hunden Probleme haben wurde... Mit den kleineren war die Lage eher ruhig und er ignorierte sie.

      Alin denkt er wird sich in einer Familie gut einleben konnen.
      Oberchaotin Doina


      "Mitten im Winter habe ich schließlich gelernt,
      daß es in mir einen unbesiegbaren Sommer gibt"
      (Camus)

      Das Chaos will anerkannt, will gelebt sein
      ehe es sich
      in eine neue Ordnung bringen lässt.

      Hermann Hesse


      Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes zitieren, kopieren, weiterverbreiten ohne Erlaubnis des Verfassers ist nicht gestattet!
    • Piko hat ein Platz gefunden (weiß noch nicht ob PS oder ES).
      Oberchaotin Doina


      "Mitten im Winter habe ich schließlich gelernt,
      daß es in mir einen unbesiegbaren Sommer gibt"
      (Camus)

      Das Chaos will anerkannt, will gelebt sein
      ehe es sich
      in eine neue Ordnung bringen lässt.

      Hermann Hesse


      Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes zitieren, kopieren, weiterverbreiten ohne Erlaubnis des Verfassers ist nicht gestattet!
    • Piko bellt ab heute deutsch.
      Oberchaotin Doina


      "Mitten im Winter habe ich schließlich gelernt,
      daß es in mir einen unbesiegbaren Sommer gibt"
      (Camus)

      Das Chaos will anerkannt, will gelebt sein
      ehe es sich
      in eine neue Ordnung bringen lässt.

      Hermann Hesse


      Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes zitieren, kopieren, weiterverbreiten ohne Erlaubnis des Verfassers ist nicht gestattet!
    • Nein.


      (ich habe keine Ahnung warum die Bilder hier aufm Kopf erscheinen..)



      Oberchaotin Doina


      "Mitten im Winter habe ich schließlich gelernt,
      daß es in mir einen unbesiegbaren Sommer gibt"
      (Camus)

      Das Chaos will anerkannt, will gelebt sein
      ehe es sich
      in eine neue Ordnung bringen lässt.

      Hermann Hesse


      Dieser Beitrag unterliegt dem Urheberrecht, forenfremdes zitieren, kopieren, weiterverbreiten ohne Erlaubnis des Verfassers ist nicht gestattet!
    • Update 25.1.2015

      Erstes Statement von Pikos Pflegefrauchen:
      "Piko geht super an der Leine, motzt nicht wenn andere Hunde entgegenkommen (auch nicht bei großen), kläfft nicht bei Joggern oder Radfahrern und fährt wunderbar im Auto mit.

      Zu Hause schläft er oder steht in der Küche :) vor dem Mülleimer. Essen ist sein ganz großes Lebensziel! Er lässt sich von mir als auch von meinem Mann gerne am Kopf und Hals kraulen und anfassen. Das Sofa hat er auch schon erkundet.

      Zu unseren eigenen beiden Hunden (Rüde und Hündin) verhält er sich freundlich, versucht sogar ein bisschen zu "Daddeln", aber wenn Rita zu stürmisch wird grummelt er und verzieht sich. Zu Russoll ist er etwas distanziert, aber durchaus freundlich, akzeptiert ihn als Chef.

      Piko hat es wirklich verdient noch einen Lebensplatz zu finden, er ist zuckersüß."
      Lesen gefährdet die Dummheit! Wer sagt, dass zuverlässiges Verhalten bei diesem o. jenem Hund nicht ohne Strafe erreichbar ist, sagt nichts über den Hund aus, sondern beschreibt erst einmal seine eigenen Fähigkeiten. (Dr. U. Bl.-Berthold) Wenn das Wissen unzureichend ist, bilden sich Meinungen. (M. S. Fischer)