Lisa - geb. 2004 (wenn das nicht Tosja's Schwester ist..) C 152

    • Lisa - geb. 2004 (wenn das nicht Tosja's Schwester ist..) C 152

      Update Januar 2017 von Clara Corinna:
      Lisa ist leider immer noch im Shelter in Moskau und wartet auf ihre Menschen.

      Das Inserat von Lisa wurde vor meiner Zeit als Moderatorin eingestellt. Zur Zeit habe ich keinen Kontakt zu Lisas Betreuer.

      Mittlerweile engagiert sich der Tierschutzverein Tierschutz miteinander e.V. im Shelter „Kozhuhovo“. Über den Verein werden Hunde auf Endstellen vermittelt und auch die legale Ausreise über den Verein organisiert.
      Bei 2700 Hunden im Shelter können die Hunde nur nach und nach auf der Website des Vereines inseriert werden und ich werde sie dann hier vorstellen und darüber berichten.
      Lisa sitzt immer noch im Shelter „Kozhuhovo“. Wenn Lisa bei Tierschutz miteinander e.V. inseriert ist, werden hier auch Neuigkeiten über sie kommen. Bis dahin ruht dieser Thread.
      Sollte sich hier jemand in Lisa verlieben und ernsthaftes Interesse an einer Adoption haben, so könnt ihr euch bei Stefanie Söchtig s.soechtig@tierschutz-miteinander.de oder Daniale Bansche d.bansche@tierschutz-miteinander.de vom Verein Tierschutz miteinander melden. Sie werden schauen, ob sie helfen können.


      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      ab hier alter Eintrag von Gigolo:

      Lisa ist eine Veteranin des Shelters - sie wurde 2004 geboren und lebt im Shelter seit dem 21.05.2009.

      Lisa ist eine ruhige, anhängliche, liebe und traurige Hündin.

      Sie geht gerne mit den anderen Hunden in den Auslauf - dann kann sie sogar ein wenig lachen.


      Viel kann ich noch nicht über Lisa sagen, aber es wird jetzt der 5. Winter im Shelter und für ältere Hunde ist das schwer zu überstehen. Wer etwas mehr über Lisa erfahren möchte, der schreibt mich gerne an.


      Lisa ist gechipt, geimpft und kastriert.


      Die Fotos sind von Februar 2013:



















      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Clara Corinna ()

    • Ja, Lisa sollte eigentlich zu Ulla kommen, wenn Wanda vermittelt ist. Das stand schon lange im Raum - sogar bevor Wanda hier war.

      Wir haben - bzw. Elena - bei der Betreuerin von Lisa angefragt, ob sie sie zu Ulla schicken mag, aber sie hat sich nicht gemeldet. Da haben wir uns dann spontan für Darina entschieden.

      Für Lisa tut es mir sooooooooo leid, denn sie sitzt wirklich schon sehr sehr lange dort.

      Ich hoffe, ihre Betreuerin meldet sich noch und wir finden für Lisa eine andere Lösung.
    • ja, das ist großer Mist.
      Aber wir sitzen zu weit weg und können die Betreuerin ja nicht mal eben am Jackenzipfel ziehen...
      Ob man Tima mal bitten kann, die Dame anzusprechen?
      Beste Grüße von Susanne mit DONNA
      Möge unser ganzes Leben Hilfe sein an anderen! Ein jedes Wesen scheuet Qual und jedem ist sein Leben lieb.
      Erkenne dich selbst in jedem Sein und quäle nicht und töte nicht. - BUDDHA -


      In liebevoller Erinnerung an
      Tonja (*1969 ┼1971), Lady (*1972 ┼1980), Coco (*1979 ┼1996), Barney (*1985 ┼ 02/2003), Nero (*1996 - bei mir 05/2003 bis ┼ 08/2009),
      Daisy (*1991 - bei mir 08/2009 bis ┼ 04/2010), Spiky-Lee (*1996 - bei mir 10/2009 bis ┼ 05/2013)
    • Elena und Lena kommen beide aus Sektor C und sie stehen auch in Kontakt. Lena wollte sich melden und sagen, ob sie Lisa nach Deutschland schicken will. Das war vor einigen Wochen und Lena hat sich nicht gemeldet. Darum haben wir uns für Darina entschieden. Sobald sich Lena meldet und ihr OK gibt, werden wir weiter nach einem Platz suchen.

      Sollte sich vorher ein Platz finden, wird Elena Lena wieder mit Anrufen "bombardieren" :D
    • Oh meine Güte, das tut mir nun wirklich leid
      Bei uns wohnt "Tosja" (Wurfgeschwister??) , jetzt Donna, seit Juni 2013. Sie war ebenfalls seit 2008 oder 2009 in diesem Tiergefängnis Kozhuhowo hat einige ernsthafte Verhaltensstörungen mitgebracht, insbesondere Angst und Schreckhafitgkeit, die wohl nicht mehr wegzubekommen sind.
      Wieviel schlimmer mag es Lisa gehen, die ja noch viel länger dort hockt....... fürchterlich.
      Es grüßt
      Donnas Spaziertante (Elisabeth)
    • Liebe Elisabeth,
      das Problem bei den eingestellten Hunden, die noch aus Gigolos Zeit sind ist, dass wir auch den Kontakt zu den Betreuern verloren haben.
      Ich habe Elena angeschrieben und gefragt, hier ihre Antwort

      "Dear Clara Corinna!
      Lisa is still in the shelter(( As I know, she is still shy(( But Iwill ask her carers the latest news about Lisa.
      Thank you so much,
      Kisses and hugs,
      Elena"

      ich entnehme daraus, dass Lisa immer noch im Shelter ist und nach wie vor schüchtern und das Elena die Betreuerin fragen wird.
      Mehr kann ich dir derzeit leider nicht sagen.
      Lieben Gruß von Clara Corinna


      Clara Corinna die tierverrückte Cartoonistin mit ihren Goldstücken Dorá, Finja, Kessy und Mara
      www.clara-cartoon.de
    • ich mußte auch neulich noch an diese Hündin denken..
      So ein Mist, dass sie immer noch in dem Loch sitzen muss...
      Beste Grüße von Susanne mit DONNA
      Möge unser ganzes Leben Hilfe sein an anderen! Ein jedes Wesen scheuet Qual und jedem ist sein Leben lieb.
      Erkenne dich selbst in jedem Sein und quäle nicht und töte nicht. - BUDDHA -


      In liebevoller Erinnerung an
      Tonja (*1969 ┼1971), Lady (*1972 ┼1980), Coco (*1979 ┼1996), Barney (*1985 ┼ 02/2003), Nero (*1996 - bei mir 05/2003 bis ┼ 08/2009),
      Daisy (*1991 - bei mir 08/2009 bis ┼ 04/2010), Spiky-Lee (*1996 - bei mir 10/2009 bis ┼ 05/2013)